Eheringe aus Gelbgold

Ehren Sie Ihre ewige Liebe mit zeitlos eleganten Trauringen aus Gelbgold.

Ihr Leitfaden für den Kauf von Eheringen aus Gelbgold

Häufig gestellte Fragen

Sowohl für Verlobungsringe als auch für Eheringe wird in der Regel 18-karätiges Gold verwendet. 18 Karat ist näher an reinem Gold (24 Karat). Das macht es etwas "kostbarer" und angemessener für solch bedeutungsvolle Schmuckstücke. Der Unterschied zwischen 14k und 18k Gold ist jedoch, dass 18k Gold etwas empfindlicher ist. Ein Ehering aus massivem 18-karätigem Gold hält ein Leben lang, sollte aber bei anstrengenden Arbeiten abgenommen werden, um Kratzer zu vermeiden.

Alle Eheringe von VRAI werden aus massivem 18-karätigem Gold gefertigt, aber es gibt bestimmte Ringe aus 14-karätigem Gelbgold, die von vielen Menschen als Eheringe gewählt werden. Die Tetrad Ringe sind ein Beispiel für ein Unisex-Design, das immer wieder als Ehering nachgefragt wird. Für einen eher untraditionellen Ring können Sie einen Siegelring oder einen Mixed Cuff Ring aus Gelbgold wählen.

Es gibt Gelbgold-Paarringe, die sich perfekt zum Kombinieren eignen, wie z. B. Gebürstete Ringe in verschiedenen Breiten, sowie Devotion Ringe und andere Modelle. Für diejenigen, die nach einer engen, aber nicht exakten Übereinstimmung suchen, empfiehlt sich eine Paarung nach Diamantform. Ein Round Eternity Ring würde zum Beispiel gut zu einem Round Inlay Ring passen, oder ein Brushed Baguette Ring würde perfekt zu einem Baguette Bar Ring passen.

Natürlich können Sie Metallfarben mischen! Ihr Ringset ist ein Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit und Ihrer einzigartigen Liebe und sollte Ihrem ganz eigenen Stil treu sein. Die Kombination von Weiß- und Gelbgold oder von Gelbgold mit Roségold oder Platin ist eine wunderbare Möglichkeit, ein modisches und individuelles Set zu kreieren. Erwägen Sie auch, schlichte Modelle mit Pavé-Fassungen zu kombinieren, um einen wirklich aufsehenerregenden Look zu kreieren.